Kunstscheune e.V. am Neuklostersee (i.L.)

Seestraße 1

D-23992 Nakenstorf bei Neukloster

 

Kontakt über:

T  038422-457-291

info@kunstscheune-neuklostersee.de

www.kunstscheune-neuklostersee.de

 

VEREIN

VERANSTALTUNGEN KARTEN BILDERGALERIE

 PRESSE

IMPRESSUM

KUNSTSCHEUNE NAKENSTORF E.V. (i.L.)

 

EIN ORT DER KUNST UND KULTUR AM NEUKLOSTERSEE

 

Die "Kunstscheune“, eine reetgedeckte Fachwerkscheune aus dem 19. Jahrhundert, besitzt eine große, zweigeschossige Halle mit Galerie, Pantry-Küche und Steinway-Flügel. Sie ist fester Bestandteil der Kulturszene Mecklenburg-Vorpommerns mit Theater, Lesungen, Konzerten und ist mit der Konzertreihe „Junge Elite“ Austragungsort der „Festspiele Mecklenburg-Vorpommern“. Darüber hinaus ist die „Kunstscheune“ Sitz eines gleichnamigen Vereins: Der Verein "Kunstscheune Nakenstorf" ist ein Zusammenschluss von Menschen, die sich der harmonischen Verbindung von Kunst, Bau und Landschaft verpflichtet fühlen. Mit dem Objekt "Seehotel" und der daran angegliederten "Kunstscheune" sehen sie eine Ästhetik verwirklicht, die sich in Harmonie mit der Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns befindet. Dieser Harmonie Klang, Farben, Formen, Ausdruck - mithin Leben - zu verleihen, ist das Anliegen dieses Vereins.

 

Der Verein setzt sich das Ziel, mit der Entwicklung der Kunstscheune die Kunst- und Kulturlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern zu bereichern und gleichzeitig zu einer Vernetzung der vorhandenen Projekte mit Berlin auf internationaler Ebene beizutragen.

 

Die "Kunstscheune" wird vom Verein darüber hinaus als Zentrum der Förderung junger Künstler ausgebaut. Das vom Verein entwickelte "Podium Junger Künstler" vereint die Möglichkeiten, sich mit eigenen Arbeiten vorzustellen, an Seminaren und Schulen teilzunehmen, und regen Erfahrungsaustausch zu führen.

VERANSTALTUNGEN 2017

Veranstaltungen in der Kunstscheune

Sie benötigen "Adobe Acrobat Reader", diesen können Sie durch Klicken auf das Symbol kostenlos herunterladen: 

Änderungen vorbehalten! Letzte Aktualisierung dieser Informationen: 06/2014

facebook

 

asd